Der Jüdische Friedhof Aachen
 
 
Hinweise zum Besuch des Friedhofs Aachen Lütticher Straße
 
Der Eingang zum Friedhof befindet sich an der Lütticher Straße unter der (nicht ausgewiesenen) Hausnummer 39, stadtauswärts gesehen auf der linken Seite vor der Einmündung von Körnerstraße und Limburger Straße.
Vor dem Friedhof befindet sich die Bus-Haltestelle der Linie 4 des Aachener Verkehrsverbunds AVV.
Die Öffnungszeiten des Friedhofs sind am Eingang ausgehängt. Es gelten die folgenden Öffnungszeiten, Stand 2022:
Sonntags und an staatlichen Feiertagen 10.00–16.00 Uhr
Montags–donnerstags 9.00–15.00 Uhr
Freitags und vor jüdischen Feiertagen 9.00–14.30 Uhr
Samstags (Schabbat) und an jüdischen Feiertagen bleibt der Friedhof geschlossen.
Der Friedhof ist ein Ort der Stille und der Erinnerung an verstorbene Menschen. Dementsprechend sollte man sich angemessen verhalten, weder rauchen noch essen oder trinken. Bitte verzichten Sie auf lautstarke Unterhaltung und treten nicht auf die Grabstätten. Setzen Sie sich nicht auf Grabsteine. Bringen Sie keine Hunde mit. Bitte teilen Sie der jüdischen Gemeinde mit, wenn Sie mit Gruppen auf den Friedhof gehen.
Männliche Besucher tragen beim Besuch des Friedhofs eine Kopfbedeckung.
Steigt man die Eingangstreppe empor, so gelangt man vorbei an der Trauerhalle (rechts) und dem ehemaligen Wohnhaus des Friedhofgärtners (links) zum Hauptweg. Rechts vom Weg befindet sich der Friedhofsbereich “A” mit den ältesten Gräbern des Friedhofs und links der Bereich “D” mit den Gräbern aus den Jahren 1938-1942, weiter oben rechts der Bereich “B” und links die Gruften inmitten des Bereichs “D”. Am Ende des Wegs gelangt man hinten rechts zum Friedhofsbereich “C”. Links unterhalb des Bereichs “D” befindet sich der neue Teil des Friedhofs, der erst nach dem Krieg angelegt worden ist und nicht Bestandteil des Buchprojekts ist.
Das Buch enthält einen vollständigen Belegungsplan mit den Bereichen “A” bis “D”.
Einmal pro Semester bietet die Volkshochschule Aachen in ihrem offenen Programm Rundgänge mit Bauhistoriker Dr. Holger A. Dux an. Zusätzliche Rundgänge können unter der folgenden Adresse angemeldet werden:
Volkshochschule Aachen (VHS)
Kultur – Geschichte – Politik, 04 Wege gegen das Vergessen
c/o Dr. Holger A. Dux
Peterstraße 21-25
52062 Aachen
Tel.: +49 241 4792 172
Kontaktadresse der jüdischen Gemeinde:
Jüdische Gemeinde Aachen K.d.ö.R.
Synagogenplatz 23
52062 Aachen
Tel +49 241 477800
Externe Weblinks:
Website der Jüdischen Gemeinde Aachen K.d.ö.R.
Website der VHS Aachen – Wege gegen das Vergessen
Gedenkbuchprojekt für die Opfer der Shoah aus Aachen e.V.
Salomon Ludwig Steinheim-Institut für deutsch-jüdische Geschichte
Jüdischer Friedhof Lütticher Straße (Aachen) (Wikipedia)
Übersicht über die jüdischen Friedhöfe (Wikipedia)
Übersicht über die jüdischen Feste (Wikipedia)
Stadtplan von Aachen (Open Street Map)
 
 
Zurück zur Startseite