Familienbuch Euregio

Josef Conrads
* 13.01.1906 rk Aachen    + 02.11.1944 Vecmokas
Beruf: Weber 
[Heiratsbuch] seine Heirat 1930, Josef Conrads, Taufe am 13.1.1906 in Aachen, St. Peter, Sohn von Johann Conrads und Maria Breuers 
[Sterbeurkunde] Würselen, Josef Conrads, Obergefreiter, gefallen am 2.11.1944 bei Vecmokas in Lettland; *12.1.1906 Aachen, katholisch, Weber, wohnhaft in Würselen, Bissener Straße 48; Ehemann von Gertrud Römer, wohnhaft in Würselen; Heirat am 15.8.1930 in Würselen; Sohn von Johann Conrads, verstorben, zuletzt wohnhaft in Aachen, und Maria Breuers, wohnhaft in Aachen. 
Beim Volksbund liegen bislang keine Informationen zur Ruhestätte von Josef Conrads vor. 
Opfer der Kriege 
Eltern: Johann Conrads und Maria Breuers
Gertrud Römer
* 28.09.1912 rk Würselen   
[Heiratsbuch] ihre Heirat 1930, Gertrudis Römer, Taufe am 28.9.1912 in Würselen, Tochter von Heinrich Römer und Sophia Schmitz
Eltern: Johann Heinrich Römer und Sophia Schmitz
  15.08.1930 Würselen,  29.12.1930 Würselen
[Heiratsbuch] Würselen, St. Sebastian, rk, Heirat am 29.12.1930 zwischen Josef Conrads, Taufe am 13.1.1906 in Aachen, St. Peter, Sohn von Johann Conrads und Maria Breuers, sowie Gertrudis Römer, Taufe am 28.9.1912 in Würselen, Tochter von Heinrich Römer und Sophia Schmitz 
2 Kinder
Johann Conrads
* 11.10.1933 rk Würselen    + 08.07.1945 Würselen
[WürselenStadtgeschichte] Bd 2, S.132, Johann Conrads aus Würselen, Bissener Straße 48, 11 Jahre, umgekommen durch eine Mine im Weidener Feld. 
Bei der Minenexplosition im Weidener Feld sind sechs Jungen aus Würselen umgekommen: Helmut Bosch, 12 Jahre, Wilhelm Breuer, 11 Jahre, Heinrich Conrads, 9 Jahre, Johann Conrads, 11 Jahre, Josef Lörs, 10 Jahre, und Franz-Josef Moonen 10 Jahre. 
[Sterbeurkunde] Würselen, Johann Conrads, gestorben am 8.7.1945 zwischen 19 und 19:30 Uhr im Feld zwischen Würselen und Broichweiden durch die Verletzung bei einer Minenexplosition; *11.10.1933 Würselen, katholisch, Schüler, wohnhaft in Würselen, Bissener Straße 48; Sohn von Josef Conrads, Weber, gefallen, und Gertrud Römer, wohnhaft in Würselen. 
Opfer der Kriege
Heinrich Conrads
* 18.08.1935 rk Würselen    + 08.07.1945 Würselen
[WürselenStadtgeschichte] Bd 2, S.132, Heinrich Conrads aus Würselen, Bissener Straße 48, 9 Jahre, umgekommen durch eine Mine im Weidener Feld. 
Bei der Minenexplosition im Weidener Feld sind sechs Jungen aus Würselen umgekommen: Helmut Bosch, 12 Jahre, Wilhelm Breuer, 11 Jahre, Heinrich Conrads, 9 Jahre, Johann Conrads, 11 Jahre, Josef Lörs, 10 Jahre, und Franz-Josef Moonen 10 Jahre. 
[Sterbeurkunde] Würselen, Heinrich Conrads, gestorben am 8.7.1945 zwischen 19 und 19:30 Uhr im Feld zwischen Würselen und Broichweiden durch die Verletzung bei einer Minenexplosition; *18.8.1835 Würselen, katholisch, Schüler, wohnhaft in Würselen, Bissener Straße 48; Sohn von Josef Conrads, Weber, gefallen, und Gertrud Römer, wohnhaft in Würselen. 
Opfer der Kriege

 
Permanent-Link:
http://familienbuch-euregio.de/genius?person=101507
 
Datenschutzerklärung
 
Nach oben