Familienbuch Euregio

Gustav Gottlieb Lochner
* 17.11.1840 ev Burtscheid / Aachen    + 02.09.1870 Etain
[IGI] [Geburtsurkunde] Burtscheid, Gustav Gottlieb Lochner, *17.11.1840, Sohn von Friedrich Lochner und Julie Erckens 
[Lüth] [IGI] [Taufbuch] Burtscheid ev, Gustav Gottlieb Lochner, *17.11.1840, Sohn von Johann Friedrich Lochner und Julie Friederike Erckens, wurde am 27.12.1840 getauft. 
[AachenCasino] N°521, Gustav Lochner, Tuchfabrikant; *17.11.1840 Burtscheid, +1870; Sohn von Johann Friedrich Lochner und Juliane Friederike Erckens; Gustav Lochner fiel während des Krieges 1870 in Frankreich als Vizefeldwebel des Infanterie-Regiments 65. 
[Lüth] [Lochner] S.81-83, Gustav Lochner starb am 02.09.1870, wenige Tage nach seiner Verwundung in Verdun, an den Folgen eines Halsschusses in einem Lazarett in Etain im lothringischen Département Meuse. 
[Denkmalprojekt] Königliche Geheime Oberhofbuchdruckerei, Berlin: Verlustlisten der deutschen Armee im Feldzug 1870/71, 5. Rheinisches Infanterie-Regiment Nr. 65, Gustav Lochner aus Aachen, Vize-Feldwebel in der 10. Compagnie, ist verstorben im Lazarett von Bras-sur-Meuse infolge eines Halsschusses bei den Kämpfen um Verdun. 
Opfer der Kriege
Eltern: Johann Friedrich Lochner und Julie Friederika Erckens
Link: Onlineprojekt Gefallenendenkmäler: Verlustlisten der deutschen Armee im Feldzug 1870/71
Casinogesellschaft Aachen

 
Permanent-Link zu dieser Seite:
http://familienbuch-euregio.de/genius?person=103845
 
Nach oben