Familienbuch Euregio

Wilhelm Leopold Janssen
* 06.07.1830 rk Krefeld    + 16.12.1900 Aachen
Philipp Wilhelm Leopold Janssen 
Beruf: Regierungsbeamter, Landrat 
[Lüth] [IGI] [Geburtsurkunde] Krefeld, Philipp Wilhelm Leopold Janssen, *6.07.1830, Sohn von Johann Janssen und Maria Josepha Stoffens 
[AachenCasino] N°648, Philipp Wilhelm Leopold Janssen, Landrat, *6.7.1830 Krefeld, +16.12.1900 Aachen, Sohn von Johann Wilhelm Janssen und Maria Josefa Stoffens; Heirat am 11.9.1858 Aachen mit Maria Hubertine Elvire Therese Mathilde Kannengießer; Studium in Bonn, 1857 Regierungsassessor in Aachen, 1859 in Stettin; 1860-1876 Landrat in Heinsberg; während des Krieges 1870 / 71 deutscher Präfekt des französischen Maas- und Ardennendepartements; EK am weiß-schwarzen Band; Abteilungsdirigent beim neu errichteten Gouvernement in Straßburg; 1871 wieder in Heinsberg; 1874 zum Bürgermeister von Aachen gewählt, jedoch aus politischen Gründen nicht bestätigt; Landtagsabgeordneter in Aachen-Land-Monschau; seit 1881 Stadtverordneter in Burtscheid, nach der von ihm betriebenen Vereinigung Stadtverordneter in Aachen; zuletzt Vizepräsident des Provinzialausschusses der Rheinprovinz; als Vizepräsident des deutschen Vereins vom Heiligen Land im Auftrag des Auswärtigen Amtes in Sondermission beim Vatikan 
[Adressbuch] Aachen 1858, Wilhelm Janssen, Regierungs-Referendar, Aachen, zwischen Adalberts- und Kölnthor 29 / 3 
[Adressbuch] Aachen 1899, Wilhelm Leopold Janssen, Landrath z. D., Vorsitzender des Provinzial-Ausschusses der Rheinprovinz, Aachen, Kaiserallee 2 (heutige Oppenhoffallee); Tel. 1095 
[Hilgers] [Grabstein] auf dem Heißbergfriedhof in Burtscheid, Landrath a.D. Wilhelm Leopold Janssen, *06.07.1830 zu Krefeld, +16.12.1900 zu Aachen
Eltern: Johann Wilhelm Janssen und Maria Josefa Stoffens
Casinogesellschaft Aachen
Mathilde Kannengießer
* 16.04.1836 rk Aachen    + 22.05.1914 Burtscheid / Aachen
Maria Hubertine Elvire Therese Mathilde Kannengießer 
[IGI] [Geburtsurkunde] Aachen, Hubertina Elvira Kannengiesser, *16.04.1836, Tochter von Joseph Kannengiesser und Julia von Zantis 
[AachenCasino] N° 648, Philipp Wilhelm Leopold Janssen, Heirat am 11.9.1858 Aachen mit Maria Hubertine Elvire Therese Mathilde Kannengießer, *16.4.1836 Aachen, +22.5.1914 Aachen, Tochter von Josef Kannengießer und Maria Catharina Julie Johanna von Zantis-Frymerson  
[Lüth] [WGfF] [Totenzettel] Zur frommen Erinnerung an die hochachtbare Frau Wwe Landrat Janssen, geb. Mathilde Kannengiesser, Inhaberin des Verdienstkreuzes von 1870/71, welche zu Aachen-Burtscheid am 22. Mai 1914, wohlversehen mit den Heilsmitteln der röm.-kath. Kirche, sanft im Herrn entschlafen ist. Die Hingeschiedene, eine Tochter der Eheleute Jos. Kannengiesser und Julie von Zantis-Frymerson, war geboren zu Aachen am 16. April 1836 und lebte seit dem 11. September 1858 in glücklicher, gesegneter Ehe mit dem Kgl. Landrat Wilhelm Leopold Janssen, der ihr am 16. Dez. 1900 in die Ewigkeit voranging. Mit reichen Vorzügen des Herzens und Geistes ausgezeichnet, war sie 42 Jahre die treue Gefährtin ihres Gatten, dessen Verdienste um Staat und Kirche anerkannt sind. Ihren Kindern, vier Söhnen und zwei Töchtern, war sie eine treusorgende Mutter. ... Mit großem Verständnis, feinem Takt und herzgewinnender Güte war sie stets werktätige Mitarbeiterin, wenn es galt Not und Elend zu lindern. Ihrem Einfluß verdankt der Elisabethen-Verein von St. Michael seine Gründung und mit bewunderungswürdiger Pflichttreue waltete sie ihres Amtes als Präsidentin bis zum Tode. ... 
[Hilgers] [Grabstein] auf dem Heißbergfriedhof in Burtscheid, Mathilde Janssen, geb. Kannengiesser, *16.04.1836 zu Aachen, +22.05.1914 zu Aachen.
Eltern: Maria Bernard Joseph Kannengießer und Maria Catharina von Zantis-Frymerson
Link: Totenzettel Mathilde Janssen, geb. Kannengiesser, *1936
  11.09.1858 Aachen
[IGI] [Heiratsurkunde] Aachen, Heirat am 10.9.1858 zwischen Philipp Wilhelm Janssen und Maria Hubertina Kannengießer 
6 Kinder
Wilhelm Leopold Janssen
* 04.07.1859 rk Stettin    + 02.02.1915 Aachen
Johann Maria Anton Hubert Wilhelm Leopold Janssen 
Beruf: Tuchfabrikant 
Königlich italienischer Ehrenkonsul 
[IGI] [Taufbuch] Johanniskirche Stettin, Katholische Kirche, Johann Maria Janssen, Taufe am 03.08.1859, Sohn von Wilhelm Leopold Janssen und Mathilde Kannengiesser 
[AachenCasino] N°649, Johann Maria Anton Hubert Wilhelm Leopold (Leo) Janssen, Tuchfabrikant in Firma Gebr. Janssen, Aachen; *4.7.1859 Stettin, +2.2.1915 Aachen, Sohn von Wilhelm Leopold Janssen und Mathilde Kannengießer; Heirat am 21.4.1888 in Aachen mit Maria Laura Bernhardine Huberta Dubusc; Königlich italienischer Ehrenkonsul; während des Krieges bis zu seinem Tode als Hauptmann der Landwehr-Jäger Ordonnanz-Offizier beim Garnison-Kommando in Aachen 
[Adressbuch] Aachen 1899, Wilhelm Leopold Janssen, Tuchfabrikant, Theilhaber der Firma Gebr. Janssen; Aachen, Heinrichsallee 43; Tel. 1031 
[Lüth] [WGfF] [Totenzettel] Zum frommen Andenken an Wilhelm Leopold Janssen, Kgl. Italienischer Ehrenkonsul, Hauptmann der Landwehr-Jäger, z.Z. Ordonnanz-Offizier beim Kgl. Garnisons-Kommando hier, der zu Aachen am 2. Februar 1915, morgens 3 Uhr, unerwartet schnell von dem Gebieter über Leben und Tod aus diesem Leben in die Ewigkeit abberufen wurde. Der Heimgegangene war geboren zu Stettin am 4. Juli 1859, vermählte sich am 21. April 1888 mit Maria Dubusc. Er war seiner Familie als Gatte und Vater ein Muster treuer Hingebung und aufopfernder Fürsorge. Mitten aus seiner rastlosen Arbeit im Dienste des Vaterlandes in dieser schweren Zeit des Krieges führte ihn der Tod in die himmlische Heimat. Tieftrauernd, doch gottergeben stehen am Sarge des Verstorbenen die Gattin, zwei Töchter und ein Sohn ... 
[Hilgers] [Grabstein] auf dem Heißbergfriedhof in Burtscheid, Wilhelm Leopold Jansen, Kgl. Ital. Ehrenkonsul, Hptm. der Landw. Jäger, *04.07.1859 zu Stettin, +02.02.1915 zu Aachen
∞ 21.04.1888 Aachen mit Maria Dubusc
3 Kinder: Tilla, Rita, Wilhelm Leopold
Link: Totenzettel Wilhelm Leopold Janssen, *1859
Casinogesellschaft Aachen
Maximilian Janssen
* 20.05.1861 rk Heinsberg    + 13.08.1899 Düsseldorf
Beruf: Regierungsassessor 
[Hilgers] [Grabstein] auf dem Heißbergfriedhof in Burtscheid, Maximilian Janssen, Regierungs Assesor, *20.05.1861 zu Heinsberg, +13.08.1899 zu Düsseldorf.
Maria Janssen
* 02.07.1862 rk Heinsberg    + 14.03.1939 Aachen
[Hilgers] [Grabstein] auf dem Heißbergfriedhof in Burtscheid, Maria Sartorius, geb. Janssen, *02.07.1862 zu Heinsberg, +14.03.1939 zu Aachen.
Julius Janssen
* 08.05.1866 rk Heinsberg    + 24.11.1919 Aachen
Beruf: Rechtsanwalt, Justizrat 
[AachenCasino] N°718, Julius Janssen, Rechtsanwalt, zuletzt Justizrat; *8.5.1866 Heinsberg, +24.11.1919 Aachen, Sohn von ; Heirat am 8.11.1893 in Aachen mit Maria Kuetgens; Studium in Bonn, Straßburg und München; Mitglied des Vorstandes der Anwaltskammer für den Oberlandesgerichtsbezirk Köln 
[Adressbuch] Aachen 1899, Julius Janssen, Rechtsanwalt, Aachen, Wilhelmstraße 85
∞ 08.11.1893 Aachen mit Maria Kuetgens
1 Kind: Peter Julius Leopold
Casinogesellschaft Aachen
Bertha Maria Janssen
* 08.01.1872 rk Heinsberg    + 04.04.1953 Aachen
Bertha Maria Josefa Mathilde Janssen 
[AachenCasino] N° 709, Albert Heusch, Heirat am 17.10.1896 Burtscheid mit Bertha Maria Josefa Mathilde Janssen, *8.1.1872 Heinsberg, +4.4.1953 Aachen, Tochter von Wilhelm Leopold Janssen und Maria Hubertine Elvire Therese Mathilde Kannengießer  
[Lüth] [WGfF] [Totenzettel] Betet für die Seelenruhe der in Christus entschlafenen Frau Albert Heusch, Berta geb. Janßen, geboren zu Heinsberg am 8. Januar 1872 als Tochter des Kgl. Landrates Wilhelm Leopold Janßen und der Mathilde Kannengießer, seit dem 17. Oktober 1896 vermählt mit Albert Heusch, der ihr am 28. Oktober 1944 in die Ewigkeit voranging. Am 4. April 1953, dem Vorabend des heiligen Osterfestes gab sie, versehen mit den Tröstungen unserer heiligen Kirche, ihre Seele in die Hand des Schöpfers zurück. ...
∞ 17.10.1896 Burtscheid / Aachen mit Albert Heusch
5 Kinder: Ada, Alexander, Maria, Gerd, Hermann
Link: Totenzettel Frau Albert Heusch, Berta, geb. Janßen
Hubert Janssen
* 22.09.1875 rk Heinsberg    + 11.01.1903 Görwihl
Beruf: Generalleutnant 
[Hilgers] [Grabstein] auf dem Heißbergfriedhof in Burtscheid, Adolf Wilhelm Maria Hubert Janssen, Generalleutnant v.d. Kavalleriek, *22.09.1875 zu Krefeld, +11.01(?).1903 zu Görwihl südl. Schwarzwald.

 
Permanent-Link zu dieser Seite:
http://familienbuch-euregio.de/genius?person=124749
 
Nach oben