Familienbuch Euregio

Bernard Arensberg
* 16.03.1865 jd Flerzheim    + 15.01.1943 Theresienstadt
Beruf: Metzger, Metzgermeister 
[Geburtsurkunde] Rheinbach Land 38/1865, Bernhard Arensberg, *16.3.1865 Flerzheim, Sohn von Salomon Arensberg, 30 Jahre alt, Handelsmann, und Johanna Kaufmann, 30 Jahre alt, beide wohnhaft in Flerzheim 
[Schulte] Bonn, S.126, Bernhard Arensberg, *1865 Flerzheim, Metzgermeister, wohnhaft in Bonn, Kölnstraße 97; verstorben 1942 in Theresienstadt 
[Corbach] S. 441, Transport nach Theresienstadt am 16.6.1942, No 12-16, von Bonn Kapellenstraße 6, Karl Arensberg, *24.12.1868 Flerzheim, Viehhändler, kein Vermögen, Isaak Arensberg, *14.6.1871 Flerzheim, Gastwirt, kein Vermögen, Sara Arensberg, *16.5.1875 Flerzheim, Vermögen, Ida Arensberg, *20.8.1870 Duisdorf, kein Vermögen, Bernhard Arensberg, *16.3.1865 Flerzheim, Vermögen 
[Gedenkbuch] Bernhard Arensberg, *16.3.1865 in Flerzheim, wohnhaft in Bonn, deportiert ab Köln am 15.6.1942 nach Theresienstadt; verstorben am 15.1.1943 in Theresienstadt 
[Theresienstadt] Todesfallanzeige, Bernhard Arensberg, *16.3.1865 Flerzheim, verstorben am 15.1.1943 in Theresienstadt, Witwer, letzter Wohnort Bonn, Kapellenstraße 6, Sohn von Salomon Arensberg und Johanna Kaufmann, Angehörige in Theresienstadt: Sara Arensberg, Schwester, Isaak Arensberg, Bruder, Karl Arensberg, Bruder 
[YadVashem] Bernhard Arensberg, *16.3.1865 Flerzheim, Metzger, wohnhaft in Flerzheim, verstorben am 15.1.1943 in Theresienstadt, Ehemann von Emma Scheuer, Sohn von Salomon Arensberg und Johanna Kaufmann, Gedenkblatt 2000 eingereicht von Alex Salm; Anmerkung: nach derzeitigem Kenntnisstand war die genannte Ehefrau Emma Scheuer nicht mit Bernhard, sondern mit Benedict Arensberg verheiratet 
Opfer der Shoa
Eltern: Salomon Arensberg und Johanna Kaufmann
Ida Benjamin
* 20.08.1870 jd Duisdorf    + 18.09.1942 Theresienstadt
[IGI] [Geburtsurkunde] Poppelsdorf, Ida Sara Benjamin, *21.08.1870, Tochter von Jacob Benjamin und Eva Menkei 
[Schulte] Bonn, S.126, Max Benjamin, Ida Benjamin, *1870 Duisdorf, deportiert 1942, verheiratet mit Bernhard Arensberg 
[Corbach] S. 441, Transport nach Theresienstadt am 16.6.1942, No 12-16, von Bonn Kapellenstraße 6, Karl Arensberg, *24.12.1868 Flerzheim, Viehhändler, kein Vermögen, Isaak Arensberg, *14.6.1871 Flerzheim, Gastwirt, kein Vermögen, Sara Arensberg, *16.5.1875 Flerzheim, Vermögen, Ida Arensberg, *20.8.1870 Duisdorf, kein Vermögen, Bernhard Arensberg, *16.3.1865 Flerzheim, Vermögen 
[Gedenkbuch] Ida Arensberg geb. Benjamin, *20.08.1870 Duisdorf / Bonn, wohnhaft in Bonn, deportiert ab Köln am 15.6.1942 nach Theresienstadt; verstorben am 18.09.1942 in Theresienstadt 
[Theresienstadt] Todesfallanzeige, Ida Arensberg geb. Benjamin, *20.8.1870 Duisdorf, zuletzt wohnhaft in Bonn; Kennkarte ausgestellt in Bonn; verstorben am 19.9.1942 in Theresienstadt an Enteritis 
Opfer der Shoa
Eltern: Jacob Benjamin und Eva Menkel
  02.11.1893 Poppelsdorf
[Familienforschung] Auskunft Stadtarchiv Bonn vom 5.10.2012, Heirat am 2.11.1893 in Poppelsdorf zwischen Bernhard Arensberg und Ida Benjamin, die Familie wohnte in Duisdorf, lt. Hausliste Bonn des Jahres 1919 lebte die Familie in der Kölnstraße 97 in Bonn, als Kind der Familie ist nur die Tochter Johanna Arensberg genannt. Zwischen 1896 und 1901 sind keine weiteren Kinder der Familie in den einschlägigen Geburtsregistern der Stadt Bonn beurkundet. 
3 Kinder
Wilhelmine Arensberg
* 16.08.1894 jd Duisdorf   
[Familienforschung] Auskunft Stadtarchiv Bonn vom 5.10.2012, Wilhelmine Arensberg, 16.8.1894 Duisdorf, Tochter von Bernhard Arensberg und Ida Benjamin
Selma Arensberg
* 14.12.1895 jd Duisdorf    + 17.01.1977 Atlantic City / New Jersey
[Familienforschung] Auskunft Stadtarchiv Bonn vom 5.10.2012, Selma Arensberg, 14.12.1895 Duisdorf, Tochter von Bernhard Arensberg und Ida Benjamin 
[Familienforschung] Gillian Simon 2012, Social Security Death Index Provo, UT, USA, Ancestry.com, Selma Heidt, (nee Arensberg) born 14 Dec 1895, died 17 Jan 1977, New Jersey, Selma Arensberg was the daughter of Bernard Arensberg (1865-1943) and Ida Benjamin (1870-1942) 
[Familienforschung] Gillian Simon 2012, Ship Manifest Doc, Selma Heidt and daughters - Eva, Ruth & Ilsa emigrated to New York arriving on 9 June 1938 
[Todesanzeige] Aufbau 28.1.1977, We deeply mourn the loss of our beloved mother, mother-in-law, grandmother, greatgrandmother, sister and sister in law Selma Heidt (formerly Bonn / Rhein) who passed away on January 17. 1977 at the age of 81 years. Fred & Margot Schloss nee Heidt, Walter & Eva Lowenberger nee Heidt, Richard & Ruth Ermann nee Heidt, Abe & Ilse Levine nee Heidt, 10 grandchildren & 1 greatgrandchild, 3827 Boardwalk, Atlantic City, N. J. 08401
mit Max Heidt
Traueranzeige Selma Heidt 1977
Johanna Arensberg
* 13.06.1908 jd Bonn   
[Familienforschung] Auskunft Stadtarchiv Bonn vom 5.10.2012, Johanna Arensberg, 13.6.1908 Bonn, Tochter von Bernhard Arensberg und Ida Benjamin

 
Permanent-Link:
http://familienbuch-euregio.de/genius?person=159767
 
Datenschutzerklärung
 
Nach oben