Familienbuch Euregio

Leo Arensberg
* 14.12.1897 jd Flerzheim    + Majdanek
Beruf: Handelsreisender 
[Gedenkbuch] Leo Arensberg, *14.12.1897 in Flerzheim, wohnhaft in Bonn, deportiert nach Litzmannstadt (Lodz), Ghetto, am 3.9.1942 nach Majdanek, Konzentrationslager, für tot erklärt 
[YadVashem] Leo Arensberg, 1900 Bonn, Handelsreisender, wohnhaft in Bonn, Remigiusstraße, Sohn von NN Arensberg und Emma Scheuer, Gedenkblatt eingereicht 15.4.1999 von Carla (Karoline) Weiss geb. Moos, Tivon, Israel, Cousine 
Opfer der Shoa
Eltern: Benedict Arensberg und Emma Scheuer
Link: YadVashem - Gedenkblatt mit Foto

 
Permanent-Link:
http://familienbuch-euregio.de/genius?person=159775
 
Datenschutzerklärung
 
Nach oben