Familienbuch Euregio

Andrei Wladimirowitsch Romanow
* 14.05.1879 Zarskoje Selo    + 30.10.1956 Paris
[Wikipedia] Großfürst Andrei Wladimirowitsch Romanow, *14.05.1879 in Zarskoje Selo, †30.10.1956 in Paris, war ein Mitglied des Hauses Romanow-Holstein-Gottorp. Andrei war der vierte Sohn von Großfürst Wladimir Alexandrowitsch Romanow und seiner Gattin Maria Pawlowna. Im Jahre 1921 heiratete Andrei Wladimirowitsch Romanow seine langjährige Geliebte, eine russische Ballerina, Matilda Felixowna Kschessinskaja.
Eltern: Wladimir Alexandrowitsch Romanow und Marie von Mecklenburg
Link: Andrei Wladimirowitsch Romanow in Wikipedia
Matilda Felixowna Kschessinskaja
* 31.08.1872 Ligowo / Sankt Petersburg    + 06.12.1971 Paris
Beruf: Primaballerina und Prinzessin 
[Wikipedia] Matilda Maria Felixowna Kschessinskaja, *31.08.1872 in Ligowo bei Sankt Petersburg, †06.12.1971 in Paris, war eine russische Primaballerina und durch Heirat Prinzessin Romanowa-Krassinskaja. 1921 heiratete sie in Paris Großfürst Andrei Wladimirowitsch Romanow, Sohn des Großfürsten Wladimir Alexandrowitsch Romanow und Maria Pawlowna. 1929 öffnete Kschessinskaja ihre eigene Ballettschule, und 1936 trat sie das letzte Mal bei einem Wohltätigkeitsball im Royal Opera House in Covent Garden, London, öffentlich auf.
Link: Matilda Felixowna Kschessinskaja in Wikipedia
1 Seite in der Fotogalerie
  1921 Paris
[Wikipedia] Großfürst Andrei Wladimirowitsch Romanow heiratete 1929 in Paris Matilda Maria Felixowna Kschessinskaja  
1 Kind
Wladimir Romanowsky-Krasinskymanow
* 1902    + 1974
[Wikipedia] Großfürst Andrei Wladimirowitsch Romanow behauptete, der Vater von Kschessinskajas Sohn, Wladimir Romanowsky-Krasinsky, *1902, +1974, zu sein.
Link: Matilda Felixowna Kschessinskaja in Wikipedia

 
Permanent-Link zu dieser Seite:
http://familienbuch-euregio.de/genius?person=191101
 
Nach oben