Familienbuch Euregio

Arthur Baum
* 21.06.1895 jd Düsseldorf    + Riga
Beruf: Schildermaler, Reklamezeichner, Kunstmaler 
[GöttlingJakoby] Arthur Baum, *21.06.1895 Düsseldorf, deportiert am 10.12.1941 nach Riga, umgekommen im Holocaust; Heirat am 20.06.1920 in Friesheim mit Bertha Heumann; Sohn von Moses Baum und Sofia Abraham 
[Krefeld] Bd.2, S.267, Arthur Baum, *21.6.1895 Düsseldorf; Schildermaler, Reklamezeichner, Kunstmaler; wohnhaft in Krefeld, Evgl.-Kirch-Straße 12; am 17.6.1938 inhaftiert und überstellt nach Sachsenhausen; am 11.12.1941 deportiert nach Riga; am 27.5.1949 vom AG Krefeld für tot erklärt; Ehemann von Berta Heumann 
[Gedenkbuch] Arthur Baum, *21.6.1895 Düsseldorf, wohnhaft in Düsseldorf; Inhaftierung am 21.6.1938 und Überstellung nach Sachsenhausen; deportiert am 11.12.1941 ab Düsseldorf nach Riga 
[YadVashem] Arthur Baum, *21.6.1895 Friesheim (!), verschollen in der Shoa; Ehemann von Berta Heumann; Sohn Gunther, *3.8.1934, verschollen in der Shoa; Gedenkblatt 2005 eingereicht von seinem Neffen Joel Heumann, Putnam Valley NY, USA 
Opfer der Shoa
Eltern: Moses Baum und Sophie Abraham
Bertha Heumann
* 26.06.1902 jd Friesheim   
[GöttlingJakoby] Bertha Heumann, *26.06.1902 Friesheim, deportiert am 10.12.1941 nach Riga, umgekommen im Holocast; Heirat am 20.06.1920 in Friesheim mit Arthur Baum; Tochter von Jonas Heumann und Johanna Rosenberg 
[Krefeld] Bd.2, S.267, Bertha Heumann, *26.6.1902 Friesheim; wohnhaft in Krefeld, Evgl.-Kirch-Straße 12; am 11.12.1941 deportiert nach Riga; 1949 vom AG Krefeld für tot erklärt; Ehefrau von Arthur Baum 
[Gedenkbuch] nicht aufgeführt im Gedenkbuch des Bundesarchivs 
[YadVashem] Bertha Baum geb. Heumann, geb. Cohen (!), *26.6.oJ Friesheim; wohnhaft in Krefeld, Evangelische Kirchstraße 5; umgekommen 1942 im Osten; Gedenkblatt 1979 eingereicht von ihrer Schwägerin Regina David 
[YadVashem] Bertha Baum geb. Heumann, *26.6.1902 Friesheim, wohnhaft in Krefeld; umgekommen in der Shoa; Ehefrau von Arthur Baum; Tochter von Jonas Heumann und Johanna Rosenberg; Gedenkblatt 1998 eingereicht von Alex Salm 
Opfer der Shoa 
Eltern: Jonas Heumann und Johanna Rosenberg
  20.06.1920 Friesheim
[GöttlingJakoby] Heirat am 20.06.1920 in Friesheim zwischen Arthur Baum und Bertha Heumann 
1 Kind
Günter Baum
* 03.08.1934 jd Krefeld    + Riga
[Krefeld] Bd.2, S.267, Günter Baum, *03.08.1934 Krefeld, deportiert am 11.12.1941 nach Riga, für tot erklärt; Sohn von Arthur Baum und Bertha Heumann 
[Gedenkbuch] Günter Baum, *3.8.1934 Krefeld, wohnhaft in Krefeld Uerdingen am Rhein; deportiert am 11.12.1941 ab Düsseldorf nach Riga 
Opfer der Shoa

 
Permanent-Link:
http://familienbuch-euregio.de/genius?person=220801
 
Datenschutzerklärung
 
Nach oben