Familienbuch Euregio

Franz Constantin Jungbluth
* 04.10.1809 rk Aldenhoven    + 28.12.1872 Aachen
Beruf: Justizrat, Advokat-Anwalt, Abgeordneter 
[MLepper] WGfF, Deutsche Ahnenreihen, Bd. Nr. 198 (ehemals Bd. Nr. 52), Reihe 63, Franz Constantin Jungbluth, * 04.10.1809 Aldenhoven, Sohn von Franz Heinrich Jungbluth und Maria Gertrud Engels. 
[MLepper] WGfF, Deutsche Ahnenreihen, Bd. Nr. 198 (ehemals Bd. Nr. 52), Reihe 63, Heirat in Kommern am 21.10.1837 zwischen Franz Constantin Jungbluth und Wilhelmine Hubertine Abels. 
[MLepper] WGfF, Deutsche Ahnenreihen, Bd. Nr. 198 (ehemals Bd. Nr. 52), Reihe 63, Franz Constantin Jungbluth, + 28.12.1872 Aachen, Justizrat, Advokat-Anwalt, Abgeordneter, Witwer von Wilhelmine Hubertine Abels. 
[AachenCasino] N° 380, Franz Constantin Hubert Jungbluth, Advokat-Anwalt (1845), später Justizrat, *4.10.1809 Aldenhoven, Sohn von N° 181, Ehemann von Wilhelmine Josefine Hubertine Abels, *28.12.1817 Kommern, +5.6.1865 Aachen, Tochter von Albert Abels und Anna Maria Krey, Jungbluth starb am 28.12.1872 in Aachen; Jungbluth war Mitglied des Stadtrats, Abgeordneter der Stadt Aachen zum deutschen Parlament in Frankfurt am Main und zur preußischen Nationalversammlung in Berlin 1848; Syndikus des Münsterstifts und Gründer und erster Präsident des Karlsvereins, siehe Gaspers Nr. 706, SavelsBerg nr. 258, Ehrenbürger des Stadt Erkelenz. Eintritt 31.12.1843, ausgetreten 1.1.1851 
[Lüth] [WGfF] [Totenzettel] Barmherzigkei mein Jesus! Deinem Diener Franz Constantin Hubert Jungbluth, geboren zu Aldenhoven am 4. Oktober 1809 und nach Kräftigung durch die Heilsmittel der kath. Kirche gestorben zu Aachen am 28. December 1782. Er ruhe im Frieden!
Eltern: Franz Heinrich Jungbluth und Maria Gertrud Engels
Link: Totenzettel Franz Constantin Hubert Jungbluth, *1809
Casinogesellschaft Aachen
Wilhelmine Hubertine Abels
* 04.08.1817 rk Kommern    + 05.06.1865 Aachen
[MLepper] WGfF, Deutsche Ahnenreihen, Bd. Nr. 198 (ehemals Bd. Nr. 52), Reihe 63, Wilhelmine Hubertine Abels, * 04.08.1817 Kommern (auf der Burg), + 05.06.1865 Aachen, Ehefrau von Franz Constantin Jungbluth, Tochter von Johann Albert Abels, Gutsbesitzer auf Burg Kommern, und Maria Anna Krey. 
[MLepper] WGfF, Deutsche Ahnenreihen, Bd. Nr. 198 (ehemals Bd. Nr. 52), Reihe 63, Heirat in Kommern am 21.10.1837 zwischen Franz Constantin Jungbluth und Wilhelmine Hubertine Abels.  
[Lüth] [WGfF] [Totenzettel] Barmherzigkei mein Jesus! Deiner Dienerin Wilhelmine Josephine Hubertine Jungbluth, geb. Abels, geboren zu Commern am 4. August 1817 und nach Kräftigung durch die Heilsmittel der katholischen Kirche gestorben zu Aachen am 5. Juni 1865. Sie ruhe im Frieden!
Eltern: Johann Albert Abels und Maria Anna Krey
Link: Wikipedia - Familie Abels, Eigentümer der Burg Kommern
Link: Totenzettel Wilhelmine Josephine Hubertine Jungbluth, geb. Abels, *1817
  21.10.1837 Kommern
[MLepper] WGfF, Deutsche Ahnenreihen, Bd. Nr. 198 (ehemals Bd. Nr. 52), Reihe 63, Heirat in Kommern am 21.10.1837 zwischen Franz Constantin Jungbluth und Wilhelmine Hubertine Abels.  
4 Kinder
Wilhemine Henriette Jungbluth
* 10.09.1838 rk Aachen   
[IGI] [Geburtsurkunde] Aachen, Wilhemine Henriette Jungbluth, *10.09.1838 Aachen, Tochter von Franz Jungbluth und Wilhelmina Abels
Maria Gertrud Jungbluth
* 14.05.1840 rk Aachen    + 26.11.1875 Aachen
[IGI] [Geburtsurkunde] Aachen, Maria Gertrud Jungbluth, *14.05.1840 Aachen, Tochter von Franz Jungbluth und Wilhelmina Abels 
[Totenzettel] Gertrud Jörissen, geb. Jungbluth, welche zu Aachen am 14. Mai 1840 geboren, daselbst nach fünfjährigen, mit musterhafter Geduld und Ergebung in Gottes heiligen Wilen ertragenen schweren Leiden, mehrmals gestärkt durch die Heilsmittel unserer h. römisch-katholischen Kirche, im zwölften Jahre ihrer glücklichen Ehe mit Ludwig Jörissen, am 26 November 1875 verstarb. Ihr tiefgebeugter Gatte und fünf Söhne im zartesten Lebensalter beklagen in ihr die zärtlichste Gattin und Mutter, ihre trauernden Angehörigen die liebevolle Verwandte.
∞ 29.07.1864 Aachen mit Ludwig Jörissen
5 Kinder: Johann Hubert, Hubert Apolinaris, Angela Hermine, Hermann Jospeh, Joseph August
Link: Totenzettel Gertrud Jörissen geb. Jungbluth 1875
Franz Wilhelm Jungbluth
* 02.11.1841 rk Aachen    + 21.05.1857 Aachen
[IGI] [Geburtsurkunde] Aachen, Franz Wilhelm Jungbluth, *02.11.1841 Aachen, Sohn von Franz Jungbluth und Wilhelmina Abels 
[Totenzettel] Zum christlichen Andenken an Franz Wilhelm Hubert Jungbluth, geboren in Aachen am 2. November 1841 und - gestärkt durch die Heilsmittel der katholsichen Kirche, - daselbst gestorben in der sechsten Morgenstunde des Festes der Himmelfahrt Christi, am 21.5.1857.
Link: Totenzettel Franz Wilhelm Hubert Jungbluth 1857
Hermann Joseph Jungbluth
* 11.09.1844 rk Aachen    + 09.03.1898 Aachen
Beruf: Arzt 
[MLepper] WGfF, Deutsche Ahnenreihen, Bd. Nr. 198 (ehemals Bd. Nr. 52), Reihe 63, Hermann Joseph Jungbluth, * 11.09.1844 Aachen, + 09.03.1898 Aachen, Dr.med., prakt. Arzt, Sohn von Franz Constantin Jungbluth und Wilhelmine Hubertine Abels. 
[IGI] [Heiratsurkunde] Aachen, Heirat am 22.11.1872 zwischen Hermann Joseph Jungbluth und Catharina Eleonora Thyssen. 
[MLepper] WGfF, Deutsche Ahnenreihen, Bd. Nr. 198 (ehemals Bd. Nr. 52), Reihe 63, seine Heirat mit Augusta Thyssen in Aachen am 23.11.1872, Hermann Joseph Jungbluth, * 11.09.1844 Aachen, Sohn von Franz Constantin Jungbluth und Wilhelmine Hubertine Abels. 
[Lüth] [WGfF] [Totenzettel] Barmherzigkeit mein Jesus deinem Diener Dr. Herm. Jos. Hub. Jungbluth, praktischer Arzt, welcher zu Aachen am 9. März 1898, mehrmals gestärkt durch die Heilsmittel der hl. katholischen Kirche, im Herrn entschlief. Geboren zu Aachen am 11. September 1844, vermählte er sich am 23. November 1872 mit Auguste Thyssen. Die trauernde Gattin und 7 KInder empfehlen die Seele des teuren Verstorbenen ... 
Sterbehaus Harscampstraße 63
∞ 22.11.1872 Aachen mit Augusta Thyssen
8 Kinder: Maria Johanna, Maria, Ludwig, Anna, Franz, Hermann, Luise, Franziska
Link: Totenzettel Hermann Josef Hubert Jungbluth 1898

 
Permanent-Link:
http://familienbuch-euregio.de/genius?person=251833
 
Datenschutzerklärung
 
Nach oben