Familienbuch Euregio

Groucho Marx
* 02.10.1890 jd New York    + 19.08.1977 Los Angeles
Julius Henry Marx 
Beruf: Schauspieler 
[Wikipedia] Julius Henry Marx, *02.10.1890 in New York, †19.08.1977 in Los Angeles, bekannt als Groucho Marx, war ein US-amerikanischer Schauspieler und Entertainer, der als einer der Marx Brothers zu den erfolgreichsten Komikern der englischsprachigen Welt gehörte. Der Vater Simon Marx, genannt „Frenchie“, kam aus dem Elsass. Die Mutter, Minnie Marx, aus Dornum in Ostfriesland stammend, hatte einen Bruder, Al Shean, eigentlich Albert Schönberg, der mit seinem Partner Edward Gallagher in den Jahren von 1910 bis 1920 ein bekanntes Varietéduo bildete. Bald wurden die Marx Brothers zu gefeierten Stars des Palace Teatre, dem Valhalla des Varieté. Chicos Geschäftstüchtigkeit führte zu drei erfolgreichen Bühnenstücken, und die Brüder avancierten noch vor ihrer Hollywoodära zur Broadway‌sensation. Groucho heiratete am 04.02.1920 Ruth Johnson, mit der er zwei Kinder bekam. Mit seiner 2. Ehefrau Kay Marvis, die er am 24.02.1945 heiratete, bekam er eine Tochter. Die 3. Ehe mit Eden Hartford, die er am 17.07.1954 schloss, blieb kinderlos. Groucho Marx starb 1977 an einer Lungenentzündung. Die offizielle Trauerfeier fand in der Synagoge Beth-El in Hollywood statt. Er wurde eingeäschert und auf dem Eden Memorial Park Cemetery von Mission Hills im kalifornischen Los Angeles beigesetzt. Groucho wurde mit zwei Sternen auf dem Hollywood Walk of Fame geehrt, und zwar bei der Adresse 1751 Vine Street. 
oo 24.02.1945 mit Kay Marvis 
oo 17.07.1954 mit Eden Hardford
Eltern: Simon Samuel Marix und Miene Schönberg
Link: Croucho Marx in Wikipedia
Ruth Johnson
[Wikipedia] Ruth Johnson heiratete am 04.02.1920 Julius Henry Marx, mit dem sie zwei Kinder bekam. Die Ehe wurde 1942 geschieden.
  04.02.1920
[Wikipedia] Heirat am 04.02.1920 zwischen Julius Henry Marx und Ruth Johnson. Die Ehe wurde 1942 geschieden. 

 
Permanent-Link:
http://familienbuch-euregio.de/genius?person=319666
 
Datenschutzerklärung
 
Nach oben