Familienbuch Euregio

Johann Wilhelm Janssen
* 09.09.1874 rk Altendorf / Essen    + 20.02.1968 Menden / Sauerland
Beruf: Bergmann (1901), Steiger, Reviersteiger 
[WilhelmJanssen] [Ahnentafel] Kekulé-Nr. 4: Johann Wilhelm Janssen, geboren am 9. September 1874 in Essen-Altendorf (Taufe: Münsterkirche, Nr. 1664/ S. 84), Sohn von Johann Janssen und Johanna Radermacher, Bergmann und Reviersteiger, Ehemann von Elisabeth Christine Kolf, gestorben am 20. Februar 1968 in Menden/Sauerland (StA Menden Nr. 51/1968). 
[WilhelmJanssen] Wappenarchiv Dochtermann, Nr. 10.647, Janssen - Johann Wilhelm - * Essen/Ruhr - 9.9.1874 - Steiger. 
[Stammbuch] Janssen/Kolf, Sterbefälle der Familie Janßen, 5. Johann Wilhelm Janßen, +20. Februar 1968, Nr. der Urkunde 51. 
[Sterbeurkunde] StA Menden Menden / Sauerland, Nr. 51/1968, Johann Wilhelm Janßen, katholisch, wohnhaft in Menden, ist am 20.02.1968 um 2 Uhr 30 Minuten in Menden verstorben. Der Verstorbene war geboren am 9. September 1874 in Altendorf bei Essen. Der Verstorbene war Witwer von Elisabeth Christine Janßen geborene Kolf. 
[Todesanzeige] Gott hat, wohlmeinend, heute unseren lieben Vater, Schwiegervater, Großvater, Urgroßvater, Bruder und Onkel - Herrn Wilhelm Janssen - Reviersteiger i. R. - nach kurzer Krankheit im 94. Lebensjahr zu sich genommen. - In tiefer Trauer, aber im Bewußtsein, daß seine Todesstunde die Geburtsstunde für den Himmel war, verbleiben - Wilhelm Janssen - Josefine Janssen geb. Schäfer - Maria Lensing geb. Janssen - Wilhelm Lensing - Clementine Janssen geb. Trampe - 11 Enkel, 9 Urenkel und Anverwandte - 5759 Lürbke über Fröndenberg Nr. 140, Hamburg-Volksdorf, Paderborn, den 20. Februar 1968.- Die feierlichen Exequien finden am Samstag, dem 24. Februar um 8 Uhr in der Pfarrkirche in Wattenscheid-Günnigfeld statt; anschließend um 9.15 ist die Beisetzung auf dem Friedhof in Wattenscheid-Günnigfeld.
Eltern: Johann Janssen und Johanna Radermacher
Todesanzeige Wilhelm Janssen 1874 - 1968
Wohnsitz der Familie Janssen in Wattenscheid
Gewesenes Grab der Familie Wilhelm Janssen
2 Seiten in der Fotogalerie
Elisabeth Christine Kolf
* 11.12.1877 rk Holsterhausen / Essen    + 03.08.1960 Menden / Sauerland
[WilhelmJanssen] [Ahnentafel] Kekulé-Nr. 5: Elisabeth Christine Kolf, geboren am 11. Dezember 1877 in Essen-Holsterhausen(StA Essen II, Nr. 1217/1877) Tochter von Hermann Kolf und Maria Christine Scharenberg, Ehefrau von Johann Wilhelm Janssen, gestorben am 3. August 1960 in Menden/Sauerland. 
[Stammbuch] Janssen/Kolf, Sterbefälle der Familie Janßen, 4. Elisabeth Christine Janßen, geb. Kolf, 82 Jahre alt, +03.August 1960 in Menden, Nr. der Urkunde 203. 
[Todesanzeige] Gott hat wohlmeinend meine liebe Frau, unsere gute Mutter, Schwiegermutter, Großmutter, Urgroßmutter, Schwägerin und Tante - Christine Janssen geb. Kolf - am heutigen Tage, nach einem erfüllten christlichen Leben, vorbereitet durch den Empfang der hl. Sterbesakramente, im Alter von 82 Jahren zu sich genommen. - In stiller Trauer: - Wilhelm Janssen - Wilhelm Janssen jr. - Josefine Janssen geb. Schäfer - Maria Lensing geb. Janssen - Wilhelm Lensing - Clementine Janssen geb. Trampe - 11 Enkelkinder, 1 Urenkel und Anverwandte - Menden/Sauerland (Hauptstraße 13), Wattenscheid-Günnigfeld, Köln und Paderborn, den 3. August 1960. - Die feierlichen Exequien finden statt am Montag, dem 8. August, um 9 Uhr in der Pfarrkirche Herz Mariä zu Wattenschied-Günnigfeld. - Die Beerdigung findet am gleichen Tage um 10.15 Uhr auf dem Friedhof in Wattenscheid-Günnigfeld von der Leichenhalle aus statt.
Eltern: Hermann Kolf und Maria Christine Scharenberg
Todesanzeige Christine Kolf 1877 - 1960
Wohnsitz der Familie Janssen in Wattenscheid
Gewesenes Grab der Familie Wilhelm Janssen
3 Seiten in der Fotogalerie
  06.05.1901 Altendorf / Essen
[WilhelmJanssen] [Ahnentafel] Kekulé-Nr. 4+5: StA Altendorf, jetzt Essen II, Nr. 147/1901, Heirat am 6. Mai 1901 zwischen Johann Wilhelm Janssen und Elisabeth Christine Kolf.  
[Stammbuch] Janssen/Kolf, StA Altendorf / Essen, Nr. 147, Heirats-Bescheinigung, Die bürgerliche Eheschließung zwischen dem Bergmann Johann Wilhelm Janßen, geboren zu Altendorf am 9. September 1874, Sohn von (dem) Bergmann Johann Janßen und Anna Rademacher, und der Elisabeth Christine Kolf, geboren zu Holsterhausen, Tochter von (dem) Bergmann Hermann Kolf und Christine Scharenberg, ist zu Altendorf am 6. Mai 1901 vollzogen worden. 
6 Kinder
Johann Wilhelm Janssen
* 24.03.1902 rk Essen    + 21.06.1934 Wattenscheid
Hans Janssen  
Beruf: Organist 
[Stammbuch] Janssen/Kolf, Kinder der Familie Janßen, 1. Johann Wilhelm *24.03.1902 in Essen, Nr. der Urkunde 925. - Sterbefälle der Familie Janßen, 3. Johann Wilhelm, Organist, 32 Jahre alt, +21.06.1934 in Wattenscheid, Nr. der Urkunde 275. 
Todesursache: Herzversagen
2 Seiten in der Fotogalerie
Wilhelm Hermann Janssen
* 15.04.1904 rk Essen    + 03.06.1981 Hamburg
Beruf: Oberingenieur, Geschäftsführer 
[WilhelmJanssen] [Ahnentafel] Kekulé-Nr. 2: Wilhelm Hermann Janssen, geboren am 15. April 1904 in Essen (StA Essen II, Nr. 998/1904), Sohn von Johann Wilhelm Janssen und Elisabeth Christine Kolf, Ober-Ingenieur, Geschäftsführer, Ehemann von Josefine Berta Schäfer. 
[WilhelmJanssen] Wappenarchiv Dochtermann, Nr. 10.647, Antragsteller: Wilhelm Hermann Janssen, * Essen/Ruhr 15.4.1904, Oberingenieur und Geschäftsführer, wohnhaft 2000 Hamburg 67, Buckhorn 28, verheiratet in Essen-Werden am 2.5.1932 mit Josefine Berta Schäfer, * Werden/Ruhr 5.3.1909. Tochter dieser Ehe: Hedwig Christine, * Köln 24.9.1948. 
[Stammbuch] Janssen/Kolf, Kinder der Familie Janßen, 2. Hermann Wilhelm *15.04.1904, Nr. der Urkunde 998.
∞ Essen-Werden,  Essen-Werden mit Josefine Berta Schäfer
2 Seiten in der Fotogalerie
Maria Janssen
* 04.09.1905 rk Wanne-Eickel    + 28.01.1993 Menden / Sauerland
[Stammbuch] Janssen/Kolf, Kinder der Familie Janßen, 3. Maria *04.09.1905 in Wanne-Eickel, Nr. der Urkunde 1078. 
[WilhelmJanssen] [Ahnentafel] Maria Janssen *04.09.1905 Wanne-Eickel, Tochter von Johann Wilhelm Janssen und Elisabeth Christine Kolf, Ehefrau von Wilhelm Lensing, +28.01.1993 Menden/Sauerland.
∞ Menden / Sauerland mit Wilhelm Lensing
2 Seiten in der Fotogalerie
Hugo Franz Janssen
* 08.02.1907 rk Bochum    + 04.12.1945 Neu-Werbaß
Beruf: Rechtsanwalt 
[Stammbuch] Janssen/Kolf, Kinder der Familie Janßen, 4. Hugo Franz *08.02.1907 in Bochum, Nr. der Urkunde 653. 
[WilhelmJanssen] Wappenarchiv Dochtermann, Nr. 10.647, Janssen - Hugo - * Bochum - 8.2.1907 - Rechtsanwalt. 
[Todesanzeige] Fern der Heimat starb in Jugoslawien mein lieber Mann, unser guter Vater, unser lieber Sohn und Bruder - Rechtsanwalt Hugo Janssen Leutnant d. Res. - * am 8. Feb. 1907 in Bochum + am 5. Dez. 1945 in Kriegsgefangenschaft - Sein Leben gehörte bis zum letzten Atemzuge seiner Familie, im Frieden seinem Berufe, im Kriege seinem Vaterlande, vom Anfang bis zum Ende seinem Herrgott. Ihn hat er mannhaft und treu bekannt in schwerer Zeit, er hat ihn zu sich genommen, für uns schmerzlich-früh und unbegreiflich. Unser einziger Trost ist, daß - "in Ihm die Hoffnung der seeligen Auferstehung leuchtet" - Wattenscheid, im Juni 1946 - Clementine Janssen, geb. Trampe - Elisabeth, Maria-Theresia u. Lothar als Kinder - Familie Wilhelm Janssen - Das Seelenamt findet statt 3. Juli 1946 7 15 Uhr Pfarrkirche zu Günnigfeld 
[Volksbund] Hugo Franz Janssen, geboren am 08.02.1907 in Bochum, Leutnant, starb am 04.12.1945 im Kriegsgef.-Laz. Novi Vrbas. Hugo Franz Janssen wurde noch nicht auf einen vom Volksbund errichteten Soldatenfriedhof überführt. Sein Grab befindet sich derzeit noch in Vrbas (Serbien). 
Opfer der Kriege
∞ Paderborn mit Clementine Trampe
Todesanzeige Hugo Janssen 1907 - 1945
1 Seite in der Fotogalerie
Karl Lothar Janssen
* 16.05.1909 rk Günnigfeld / Bochum    + 03.10.1909 Günnigfeld / Bochum
[Stammbuch] Janssen/Kolf, Kinder der Familie Janßen, 5. Karl Lothar *16.05.1909 in Günnigfeld, Nr. der Urkunde 520. - Sterbefälle der Familie Janßen, 1. Karl Lothar +03.10.1909 in Günnigfeld, Nr. der Urkunde 351.
Joseph Lothar Janssen
* 12.07.1911 rk Günnigfeld / Bochum    + 02.11.1928 Wattenscheid
[Stammbuch] Janssen/Kolf, Kinder der Familie Janßen, 6. Joseph Lothar *12.07.1911 in Günnigfeld, Nr. der Urkunde (fehlt). - Sterbefälle der Familie Janßen, 2. Joseph Lothar +02.11.1928 in Wattenscheid, Nr. der Urkunde 547. 
Todesursache: Hirnhautentzündung
2 Seiten in der Fotogalerie

 
Permanent-Link:
http://familienbuch-euregio.de/genius?person=433496
 
Datenschutzerklärung
 
Nach oben