Familienbuch Euregio

Robert Hasenclever
* 28.05.1841 ev Burtscheid / Aachen    + 28.06.1902 Aachen
Robert Wilhelm Hasenclever 
Beruf: Unternehmer, Industrieller 
[IGI] [Taufbuch] Burtscheid, Evangelisch-Reformierte Kirche, Robert Wilhelm Hasenclever, Taufe am 19.7.1841, Sohn von Friedrich Wilhelm Hasenclever und Julie Tilger. 
[Wikipedia] Robert Hasenclever, *28.5.1841 in Aachen, +28.6.1902 in Aachen. Der spätere Kommerzienrat Robert Hasenclever übernahm 1874 als Generaldirektor die »Chemische Fabrik Rhenania« in Stolberg von seinem Vater, dem Apotheker Friedrich Wilhelm Hasenclever. Die Fabrik produzierte großtechnisch Leblanc-Soda. 1879 veröffentlichte Robert Hasenclever ein Buch über die Beeinträchtigung der Vegetation durch Abgase und entwickelte Rauchgasentschwefelung. Er war verheiratet mit Emma Bölling (1845-1910). 
[AachenCasino] N°664, Robert Wilhelm Hasenclever, Generaldirektor der chemischen Fabrik »Rhenania« in Stolberg, später Dr. Ing. h. c., Kgl. Kommerzienrat; *28.5.1841 Burtscheid, +23.6.1902 Aachen, Sohn von Friedrich Wilhelm Hasenclever und Julie Tilger; Heirat am 31.5.1865 in Aachen im Emma Maria Justine Bölling; Studium der Mathematik und Chemie in Karlsruhe, paktische Tätigkeit in Stolberg, Holzappel und Wien; seit 1864 Leitung der »Rhenania«, zunächst mit seinem Vater, wissenschaftliche Abhandlungen in der Chemie 
[IGI] Weder für Aachen noch für Burtscheid konnte im IGI eine Geburtsurkunde nachgewiesen werden. 
[Adressbuch] Aachen 1877, Robert Hasenclever, Generaldirektor der Actiengesellschaft "Chemische Fabrik Rhenania", Aachen, Wilhelmstraße 47 / 49 
[Adressbuch] Aachen 1899, Robert Wilhelm Hasenclever, Commerzienrath, Aachen, Wilhelmstraße 47 / 49, Tel. 75; Generaldirektor der Chemischen Fabrik Rhenania, Gut Hirtzpley, Telefon 954 
[Prym]
Eltern: Friedrich Wilhelm Hasenclever und Julie Tilger
Link: Robert Hasenclever in Wikipedia
Casinogesellschaft Aachen
Emma Boelling
* 13.11.1846 un Aachen    + 04.11.1910 Aachen
Emma Maria Justine Bölling 
[IGI] [Taufbuch] Aachen, Unierte evangelische Kirche, Emma Maria Boelling , Taufe am 8.1.1847, Tochter von Friedrich Ernst Boelling und Maria Arabella Thorn 
[AachenCasino] N° 664, Robert Wilhelm Hasenclever, Heirat am 31.5.1865 in Aachen im Emma Maria Justine Bölling, *13.11.1846 Aachen, +4.11.1910 Aachen, Tochter von Friedrich Ernst Boelling und Maria Thorn
Eltern: Friedrich Boelling und Maria Thorn
  31.05.1865 Aachen,  01.06.1865 Aachen
[IGI] [Heiratsurkunde] Aachen, Heirat am 31.05.1865 zwischen Robert Wilhelm Hasenclever und Emma Maria Boelling 
[IGI] [Heiratsbuch] Aachen, Evangelische Lutherische Kirche, Heirat am 1.6.1865 zwischen Robert Wilhelm Hasenclever und Emma Maria Boelling 
3 Kinder
Max Hasenclever
* 30.03.1869 ev Eschweiler    + 30.04.1939 Aachen
Max Ferdinand Hasenclever 
Beruf: Ingenieur, Unternehmer, Industrieller 
[IGI] [Geburtsurkunde] Eschweiler, Max Ferdinand Hasenclever, *30.3.1869 Stolberger Station, Sohn von Robert Hasenclever und Emma Boelling 
[AachenCasino] N°734, Max Hasenclever, Ingenieur, später Vorstandsvorsitzender der chemischen Fabrik »Rhenania«; *30.3.1869 Stolberg, +30.4.1939 Aachen, Sohn von Robert Wilhelm Hasenclever und Emma Maria Justine Bölling; Heirat am 30.10.1895 in Marseille mit Marie Duclos; Studium der Chemie in Karlsruhe und Aachen, praktische Tätigkeit in England und Marseille, technischer Leiter, später Vorstandsvorsitzender der »Rhenania« 
Nach dem Tod von Robert Hasenclever wurde Max Hasenclever 1903 zur Leitung der mittlerweile zum Großbetrieb avancierten »Rhenania« in ein dreiköpfiges Direktorium berufen. Seine Amtzeit wurde wesentlich geprägt von Firmenzusammenlegungen und Unternehmensstrukturänderungen, die den Fortbestand des Rhenania-Konzerns innerhalb der neu gegründeten »Kali-Chemie« sicherten. Quelle: www.stolberg-abc.de 
[Adressbuch] Aachen 1899, Max Hasenclever, Ingenieur, technischer Director der Chem. Fabrik Rhenania, Aachen, Ludwigsallee 47 
[Adressbuch] Aachen 1936, Max Hasenclever, Rentner, Aachen, Ronheider Weg 2
∞ 30.10.1895 Marseille mit Marie Duclos
1 Kind: Irma
Casinogesellschaft Aachen
Edwin Hasenclever
* 29.08.1872 ev Eschweiler    + 05.04.1928 Langerwehe
Edwin Dietrich Hasenclever 
Beruf: Kaufmann und Gutsbesitzer 
[IGI] [Geburtsurkunde] Eschweiler, Edwin Dietrich Hasenclever, *29.8.1872 Stolberger Station, Sohn von Robert Hasenclever und Emma Bölling 
[Prym] Edwin Hasenclever wurde am 29.08.1872 in Stolberger Station, Gemeinde Eschweiler, geboren. Er starb am 05.04.1928 in Langerwehe. 
[AachenCasino] N°832, Edwin Hasenclever, Gutsbesitzer in Langerwehe; *29.8.1872 Stolberg, +5.4.1928 zu Haus Merberich bei Langerwehe, Sohn von Robert Wilhelm Hasenclever und Emma Maria Justine Bölling; Heirat in Stolberg mit Irma Prym
∞ 16.03.1900 Stolberg / Rhld. mit Irma Prym
Casinogesellschaft Aachen
Berta Maria Hasenclever
* 27.08.1877 ev Aachen    + 06.02.1953 Aachen
[AachenCasino] N°735, Otto Eugen Daniel Eduard Peltzer, Heirat am 5.10.1897 Aachen mit Berta Hasenclever, *27.8.1877 Aachen, +6.2.1953 Aachen, Tochter von Robert Wilhelm Hasenclever und Emma Maria Justine Bölling 
[Lüth] [Macco] Beiträge Bd.3, S.172 Bertha Maria Julie Hasenclever, *27.08.1877 in Aachen, Tochter des General-Direktors der Chemischen Fabrik Rhenania, Kommerzienrat Robert Hasenclever und der Emma Bölling, war verheiratet mit Otto Eugen Daniel Eduard Peltzer.
∞ 05.10.1897 Aachen mit Otto Peltzer
2 Kinder: Arthur Otto, Helmut Friedrich

 
Permanent-Link zu dieser Seite:
http://familienbuch-euregio.de/genius?person=82932
 
Nach oben